top of page
  • AutorenbildVioleta Trkulja

Resilienter gegen Desinformation: Unser Beitrag zum KnowledgeCamp 2023

Desinformation verbreitet sich rasend schnell in unserer Gesellschaft, fördert die Polarisierung und Spaltung und bedroht somit die Integrität unserer demokratischen Systeme. Angesichts dieser Herausforderung freuen wir uns, die Möglichkeit zu haben, auf dem diesjährigen KnowledgeCamp darüber zu sprechen, wie wir resilienter gegen Desinformation werden können.

Foto von Alex Shute auf Unsplash


Das 18. KnowledgeCamp der Gesellschaft für Wissensmanagement e. V. (GfWM) findet am 25. und 26. September 2023 im "Totally Hybrid-Format" statt, das face-to-face Begegnungen und virtuelle Teilnahmemöglichkeiten vereint. Unter dem Motto “Future Skills Knowledge Management – Künstliche Intelligenz, Nachhaltigkeit und Resilienz” wird es zwei Tage lang kuratierte Vorträge und Barcamp-Sessions geben, die dazu einladen, über die Kompetenzen zu diskutieren, die zukünftig unverzichtbar sein werden.


Unser Vortrag konzentriert sich auf die notwendigen Maßnahmen, die zur Erlangung von Resilienz gegenüber Desinformation nötig sind, um die individuelle und gesellschaftliche Widerstandsfähigkeit zu fördern. Wir werden der Frage nachgehen, wie Resilienz gegen Desinformation erreicht werden kann und welche Kompetenzen dafür in der Gesellschaft entwickelt und gefördert werden müssen.


Unser Vortrag findet am Dienstag, 26.09.23 13.00 - 13.45 Uhr statt.


Wenn Sie beim diesjährigen Knowledge Camp dabei sein möchten, können Sie sich noch für eine Teilnahme vor Ort in Köln oder virtuell registrieren: https://www.gfwm.de/gkc23/#anmeldung

Wir freuen uns auf den Austausch und die Impulse.



21 Ansichten0 Kommentare

Kommentare


bottom of page