top of page
  • AutorenbildAnna-Julia Danisch

Digitale Kompetenzen für eine bessere Zukunft: Rückblick auf unser Intro-Projekt

Aktualisiert: 23. Aug. 2023


Women of colour sitzen mit ihren Laptops auf einem Sofa
Foto von @wocintechchat auf unsplash.com

Nach 15 Monaten geht unser Intro-Internet Recherche Kommunikation-Projekt erfolgreich zu Ende, sowohl für die Teilnehmenden unseres Online-Kurses “Arbeit finden mit Computer und Internet” als auch für uns bei Grenzenlos Digital e.V. In dem Online-Kurs haben wir Menschen, insbesondere Geflüchteten, wesentliche digitale Kompetenzen vermittelt, die sie bei Ihrer Arbeitssuche und Arbeitsmarktorientierung, aber auch in ihrem privaten Alltag, nutzen können


Insgesamt haben wir drei Online-Kurse durchgeführt und 51 Menschen digitale Kompetenzen vermittelt. Das positive Feedback der Teilnehmenden hat uns sehr berührt und alle haben ihre Kompetenzen messbar verbessert.


Ein erfolgreiches neues Online-Kurs-Konzept

Wir haben ein neues Kurskonzept implementiert, das aus Live-Sessions via Zoom, einer Online-Lernplattform für selbständiges und flexibles Lernen und engmaschiger Betreuung besteht. Wer an den Online-Live-Sitzungen nicht teilnehmen kann oder möchte, hat die Möglichkeit, sich Videos mit dem Input der Sitzungen anzusehen. Nach drei Kursdurchläufen wissen wir, dass dieses Konzept für die Zielgruppe erfolgreich angewendet werden kann. Der Kurs ist skalierbar und die Teilnehmenden können bei Bedarf in eigenem Tempo lernen. Besonders stolz sind wir darauf, dass unser Kurs viele Frauen angesprochen hat – ganze 62% unserer Teilnehmenden waren Frauen.


Mehr Informationen zu dem Aufbau unseres Online-Kurses gibt es in diesem Blogpost: https://www.grenzenlos-digital.org/post/spannendes-neues-projekt-intro-kickoff


Erkenntnisse und Erfahrungen

Unser erster Kursdurchlauf war eine spannende Erfahrung und hat uns wertvolle Einsichten gebracht, die wir in den beiden folgenden Kursen umgesetzt haben. Nun möchten wir einige Empfehlungen und Tipps präsentieren, die wir für eine erfolgreiche Umsetzung eines ähnlichen Kurses für wichtig erachten:

  • Kurszeiten am Nachmittag: Durch die Platzierung der Kurszeiten am Nachmittag wird es Teilnehmenden ermöglicht, an Live-Sitzungen teilzunehmen. Dadurch steigen die Chancen auf eine breite Teilnahme.

  • Rekrutierung optimieren: Rekrutierung kostet Zeit, ist aber unerlässlich. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit Live-Rekrutierungsveranstaltungen gemacht, bei denen die Menschen uns und unser Kursangebot direkt kennenlernen konnten. Der persönliche Kontakt zu potenziellen Teilnehmenden kann einen entscheidenden Unterschied machen und das Interesse an einem Angebot steigern.

  • Aufbau eines verlässlichen Netzwerks: Ein solides Netzwerk bietet bei der Rekrutierung der Teilnehmenden und der Verbreitung des Kursangebots wertvolle Unterstützung. Gezielte Kontakte zu Organisationen und Personen, die ähnliche Ziele verfolgen, sind unerlässlich. Diese können als Fürsprecher:innen für Angebote wirken.

  • Empfehlungen und positive Rückmeldungen: Die Stimmen der Teilnehmenden sind von unschätzbarem Wert für den Erfolg eines Kurses. Ehemalige Teilnehmende und Menschen aus ähnlichen Organisationen sind wertvolle Botschafter:innen für das Kursangebot und um den Bekanntheitsgrad des Kurses zu steigern.

Diese bewährten Praktiken haben sich in unseren Folgekursen als äußerst erfolgreich erwiesen und sind essentiell für die Gestaltung eines inspirierenden und effektiven Lernerlebnisses. Die Begeisterung und das Engagement unserer Teilnehmenden bestätigen uns immer wieder, wie wertvoll ein gut geplanter und durchdachter Kurs sein kann.


Digitale Kluft verringern und soziale Teilhabe ermöglichen

Das Feedback unserer Teilnehmenden sowie anderer gemeinnütziger Organisationen bestärkt uns immer wieder darin, wie wichtig es ist, digitale Kompetenzen speziell in vulnerablen Gruppen zu vermitteln. Unsere Teilnehmenden betonen immer wieder die Bedeutung unserer Kurse für ihre Zukunft. Wir sehen es als unsere Verantwortung, die digitale Kluft zu verringern und soziale Teilhabe zu ermöglichen.


Herzlicher Dank an unsere Unterstützerinnen und Unterstützer

Unser Dank gilt DigiCo (The Digital Collective), die es uns ermöglicht haben, dieses wunderbare Projekt umzusetzen. Ebenso möchten wir unserer studentischen Hilfskraft, Hajna, danken, die das Projekt begleitet und tatkräftig unterstützt hat.


Darüber hinaus sind wir dankbar für die wertvolle Unterstützung von Menschen und Organisationen, die uns bei der Rekrutierung unserer Teilnehmenden unterstützt haben. Hier eine Auswahl: Hamburger mit Herz e.V., leetHub St. Pauli e.V., Lokalwerk uUG, verikom Verbund für interkulturelle Kommunikation und Bildung e.V., Bezirksamt Eimsbüttel in Hamburg, Flüchtlingskirche Berlin, Loulou Sprachcafé Berlin, ReDi School, Diakonie Hamburg, MW Malteser Werke gemeinnützige GmbH, Hamburg Welcome Center.


Gemeinsam in die Zukunft

Das Intro-Projekt hat uns gezeigt, dass der Bedarf nach einem Online-Kurs für basale digitale Kompetenzen groß ist. Wir sind fest entschlossen, diesen Kurs fortzuführen und zu verbessern, um noch mehr Menschen zu erreichen und ihnen eine positive Zukunftsperspektive zu bieten.


Unterstützung und Spenden sind willkommen

Für unsere zukünftigen Projekte sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Spenden oder langfristige Förderungen helfen uns dabei, unsere Mission weiterzuführen und noch mehr Menschen zu erreichen. Wenn Sie unser Projekt unterstützen möchten, kontaktieren Sie uns unter: info@grenzenlos-digital.org.


Lassen Sie uns gemeinsam die Welt ein Stück digitaler und chancengleicher machen!

20 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page